Entwickler

Cyan Worlds, Inc. hat den größten Teil des Quellcodes von Myst Online: Uru Live unter eine quelloffene Lizenz (OpenSource-Lizenz) gestellt und veröffentlicht. Dies beinhaltet den Code für den Client, die Tools und die Pythonscripte. Mit diesen Quellen könnt ihr nachvollziehen, wie MOUL funktioniert. Und mit dem MOSS-Server können die Fans zusätzlich zu den Servern von Cyan Worlds auch Myst Online: Uru Live auf ihren eigenen Servern betreiben.

Die 3D-Modelle und Texturen, die für Myst Online: Uru Live erstellt wurden, fallen nicht unter die OpenSource-Lizenz. Wir werden voraussichtlich einige der Modelle und Texturen veröffentlichen, aber sie werden unter eine andere Lizenz fallen als der Quellcode.

Unsere große Hoffnung ist, dass ihr Fanentwickler Fehlerkorrekturen, Verbesserungen und neue Spielinhalte kreiert, die Uru lebendig erhalten. Danke!

Eine Übersicht, was auf den Cyan Worlds Servern läuft, findet ihr unter:
CWE - client und tools
MOULSCRIPT - Pythonscripte für MOUL

Es gibt (mindestens) zwei Stellen, an denen ihr die veröffentlichten Quellen und ihre verschiedenen Ausformungen sehen, erhalten, bearbeiten und erforschen könnt:

Danke,
das Open-Source-Team von Myst Online: Uru Live